Montag, 19. Januar 2015

Einfacheres Codieren an BMW E-Modellen mit NCS Dummy (NCSDUMMY)

Wer die Codieranleitung für BMW E-Modelle befolgt wird merken, dass es zum einen aufwändig ist, nach dem Auslesen jedes mal die FSW_PSW.TRC mit einem Texteditor zu öffnen, Werte händisch umzuschreiben und dann als FSW_PSW.MAN zu speichern und zum anderen zu Fehlern führen kann und man nicht ablesen kann welche Einstellungsmöglichkeiten überhaupt möglich sind.

Als kleine Hilfe gibt es dazu NCSDUMMY:
Download

NCSDUMMY hilft zusätzlich, in dem es bei manchen Codierwerten dahinter schreibt, was der Codierwert bedeutet.

Wie wird NCS Dummy verwendet?

  1. Nach dem Entpacken des Archivs sollte die NcsDummy.exe gestartet werden.
  2. Unter Chassis muss nun die Baureihen-Kategorie des ausgelesenen Fahrzeugs ausgewählt werden
  3. Unter "FSW/PSW or Nettodata trace 1" wird nun die FSW_PSW.TRC-Datei ausgewählt (C:\NCSEXPER\WORK\FSW_PSW.TRC)
  4. Nun wird der "Filter"-Button betätigt
  5. "Filter Modules by Trace File..."
  6. Bestätigen des Nachfrage-Dialogs mit "Filter"
  7. Nun können die gewünschten Codierwerte per Checkbox aktiviert/deaktiviert oder verändert werden
  8. Nach der Fertigstellung aller Einstellungen auf "Export PSW/FSW"
  9. Auswahl "Export FSW_PSW.MAN"
Nun ist die Bearbeitung abgeschlossen und es kann Codiert werden (Fortfahren mit Codieranleitung)


Kommentare:

  1. Klasse Arbeit Euer Tool NCS Dummy!
    Gruß Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, NCS Dummy ist wirklich sehr gelungen.
      Allerdings ist NCS Dummy nicht von uns!
      Wir verlinken zum Download auch nur auf die Revtor-Seite.

      Löschen