Sonntag, 1. Februar 2015

BMW Injektoren codieren / anlernen mit INPA

Nach dem Tausch der Injektoren müssen diese angelernt bzw. codiert werden.
Dies ist möglich mit INPA.
Dazu muss folgendermaßen vorgegangen werden (am Beispiel des N54-Motors):


  1. Diagnose-Interface am Laptop und Fahrzeug anschließen
  2. Fahrzeug starten
  3. INPA starten
  4. Baureihe auswählen
  5. Motor
  6. Motorvariante auswählen (im Beispiel N54)
  7. Systemdiagnosen (F9) - Bei anderen Motorvarianten ggf. unter ansteuern
  8. EOL Injektormengenabgleich (Shift+F4)
  9. Zu codierenden Injektor auswählen
  10. Werte des Injektors eingeben (stehen ggf. auf dem Injektor)
  11. OK-Button
Alternativ können die Injektoren mit Rheingold codiert werden:

Dazu muss folgendermaßen vorgegangen werden:

  1. Rheingold starten
  2. Tätigkeiten
  3. Servicefunktion
  4. Antrieb
  5. Motorelektronik
  6. Abgleichprogramme
  7. Injektoren
  8. Hier findet man die Möglichkeit die Injektoren anzulernen

1 Kommentar:

  1. Moin,

    habe versucht meine Injektoren mit INPA anzulernen,
    allerdings kommt nur folgende Fehlermeldung
    ERROR_ECU_CONDITIONS_NOT_CORRECT_OR_REQUEST_SEQUENCE_ERROR .
    Das anstoßen der Entschwefelung hat auch nur eine Fehlermeldung zur Folge.

    MFG

    AntwortenLöschen