Ändern des Fahrzeugauftrags (FA) an BMW E-Modellen

Zum Verändern des Fahrzeugauftrags bei BMW E-Modellen wird NCS Expert verwendet.

Zuerst sollte der Fahrzeugauftrag, der hinzugefügt oder entfernt werden soll identifiziert werden.
Wenn man den Code des Fahrzeugauftrags kennt, kann man direkt loslegen.
Wenn man ihn nicht kennt, sucht man ihn folgendermaßen:
C:\NCSEXPER\DATEN\EXXAT.000 mit dem Editor öffnen (XX steht für die Baureihe. Wer seine Baureihe nicht findet, schaut hier). Nach dem Öffnen der Datei finden sich nach etwas Runterscrollen links die Fahrzeugauftrag-Codes und rechts die passende Beschreibung. Die Fahrzeugauftrag-Codes sind so noch nicht vollständig.

Das erste Zeichen (W,H,Z,A) muss noch ersetzt werden:

$ bei Sonderausstattungen (W)
+ bei Service-Codes (H)
* vor Typenschlüssel (W)
# vor Baujahr/Baumonat (Z,A)

Ein gültiger Code könnte dann beispielsweise +IPOD sein.

Anschließend kann mit NCS Expert begonnen werden:

  1. Nach dem Starten von NCS Expert muss wie bei der normalen Codierung das Expertenprofil geladen werden.
  2. Die FSW_PSW.MAN im Verzeichnis C:\NCSEXPER\WORK muss leer sein.
  3. F1 (FG/ZCS/FA)
  4. F3 (ZCS aus SG)
  5. Irgendein Steuergerät auswählen, was vorhanden ist (dient nur zur Identifikation)
  6. Baureihe des Fahrzeugs auswählen
  7. F2 (FA eingeben)
  8. Wieder Baureihe auswählen
  9. Fahrgestellnummer mit "OK" bestätigen
  10. Zum Löschen eines Fahrzeugauftrag-Codes den Code auswählen und die "Entf"-Taste drücken
  11. Zum Hinzufügen eines Fahrzeugauftrag-Codes muss dieser in der oberen Zeile eingegeben und der "ADD"-Button betätigt werden.
  12. Anschließend kann das Menü mit "OK" geschlossen werden
  13. F6 (Zurück)
  14. Folgende Schritte müssen in allen Steuergeräten ausgeführt werden, die bei der anfänglichen Liste zur Identifikation aufgeführt waren (und vorhanden sind):
  15. F4 (SG bearbeiten)
  16. Steuergerät aus der Identifikations-Liste auswählen
  17. F2 (Job ändern)
  18. FA_WRITE (und mit "OK" bestätigen)
  19. F3 (Job ausführen)
  20. F1 (SG/SGET ändern) 
  21. Nächstes Steuergerät auswählen (s. Punkt 14) bis dies bei allen Steuergeräten durchgeführt wurde, die in der Identifikationsliste auftauchen und die vorhanden sind
  22. NCS Expert beenden
Nun sollten alle Steuergeräte, die den Fahrzeugauftrag kennen sollen mit einer leeren FSW_PSW.MAN-Datei codiert werden:

  1. NCS Expert starten
  2. Experten-Profil laden
  3. F1 (FG/ZCS/FA)
  4. F3 (ZCS aus SG)
  5. Irgendein Steuergerät auswählen, was vorhanden ist (dient nur zur Identifikation)
  6. Baureihe des Fahrzeugs auswählen
  7. F6 (Zurück)
  8. F2 (Job ändern)
  9. SG_Codieren (und mit "OK" bestätigen)
  10. F3 (Job ausführen)
  11. Nun sollten alle vorhandenen Steuergeräte codiert werden.
  12. NCS Expert beenden
Fertig.

Informationen dazu, welcher Diagnose-Artikel für das jeweilige Fahrzeug benötigt wird, findet sich hier:

Für BMW E38, E39, E46, E53 (und Vor-Facelift von E60, E65, E90 vor 03/2007 mit belegten Pin7&8 in der OBD2-Dose )

Für BMW E60, E61, E65, E66, E81, E82, E87, E88, E90, E91, E92, E93 (ab 03/2007)

Für VAG-Fahrzeuge: VW, AUDI, SEAT, SKODA



Kommentare:

  1. Hallo,

    klasse Anleitung erst mal

    Wenn Ich eine leere FSW-PSW.man über die Steuergeräte codiere gehen doch aber mein vorherigen Codierungen wieder weg da ich ja den Ursprungszustand drüber lege!?

    Oder täusche ich mich jetzt?

    Dank im Voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Codierungen werden wieder an den Fahrzeugauftrag angepasst bzw. zurückgesetzt.
      Alternativ kann das Standart-Profil ohne FSW-Manipulation verwendet werden.

      Löschen
  2. Also den Fahrzeugauftrag im Standart-Profil ändern?

    Dann muss keine leere FSW-PSW.man raufgespielt werden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Steuergeräte mit dem Standart-Profil codieren. Alternativ die FSW-Manipulation im Profil deaktivieren.

      Löschen
  3. Also im Grunde so:

    Fahrzeugauftrag im Expertenprofil ändern und zum Codieren ins Standartprofil wechseln, FSW Manipulation rausnehmen und damit dann neu codieren?

    Danke für deine Unterstützung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entweder Standartprofil verwenden, oder FSW-Manipulation entfernen.

      Löschen
  4. hallo, ich habe bei ZCS aus SG 4 Steuergeräte zur Auswahl AKMB, ALSZ, EWS, KMB. Bei den ersten 2 bekomme ich die fehlermeldung das diese Steuergeräte nicht antworten würden und bei EWS und KMB kann ich die FA nummer nicht auslesen zumindest zeigt es mir keine an und wenn ich FA eingeben drücke und die fahrgestellnummer bestätige ist die FA liste komplett leer. Hoffe du kannst mir weiterhelfen. Es ist übrigens ein e46 bj 98

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Was heißt in Punkt 14 in alle Steuergeräte programmieren??? Ich habe bei meinem e61 die Batterie gewechselt. Den FA löschen und hinzufügen bekomme ich hin aber dann weiß ich nicht was gemeint ist. Bitte um hilfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dies ist oben vollständig beschrieben. Nach dem Bearbeiten des FA und dem Schreiben des FA mit dem Job FA_WRITE müssen alle Steuergeräte mit NCS Expert und einer leeren FSW_PSW.MAN-Datei codiert werden (Nach Codieranleitung vorgehen). Alternativ zur einzelnen Codierung können alle Steuergeräte automatisch codiert werden, indem kein Steuergerät ausgewählt wird.

      Löschen
  6. Danke für die schnelle Antwort. Das bedeutet ich schreibe es in alle 8 oder 9 Steuergeräte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alle Steuergeräte können/müssen mit einer leeren FSW_PSW.MAN-Datei codiert werden. Dadurch werden diese an den neuen FA angepasst.

      Löschen
  7. Danke. Bin irgendwie immer noch nicht viel schlauer werde es heute Abend mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  8. So hat alles funktioniert dafür danke!!! Kleines Problem gibt es noch: wenn ich bei inpa das Auto auswähle und dann meinen Motor also n47 auswähle kommt ne Fehler obwohl es der richtige ist. Wenn ich aber einen anderen also hab gleich den ersten genommen dann hat die Registrierung der Batterie funktioniert bzw. es stand: Okay!!!
    Warum erkennt er meinen Motor nicht?

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich bei meinem E90 Aux in FA eintragen will, muss ich +AUX oder +NAUX machen. İch hab nur den normalen Radio und kein Navi. Das +NAUX habe ich in YouTube gesehen da hat er allerdings einen navi und ich gehe mal davon aus dass N für navi stehen soll?
    Danke Schon mal im voraus

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    Habe ein frm2 von einem bmw e87 in mein e90 vfl wegen welcome und coming home Funktion. Funktioniert alles soweit so gut nur hinten geht nur Standlicht an heckklappe und Bremslicht geht ebenfalls über Standlicht heckklappe nur die Blinker funktionieren an den äußeren Seitenleuchten.
    Habe mich schon bisschen erkundigen das Steuergerät muss an mein fzg und fgstnr angepasst werden.

    Aber wie geht das? Leere psw Datei codieren?
    Denn ich kann das nfrm nicht mal auslesen da kommt ne Fehlermeldung im nsc Expert.

    Besten Dank im voraus.
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    in meiner Auftragsdatei: E60AT.000 gibt's den SECUR_VMAX Eintrag nicht. Was ist zu tun??

    Vielen Dank
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, mein F11 spricht im Navi nur belgisch, die Anzeigen sind auch belgisch.
    Wie kann ich das beim Professional umstellen?

    Danke Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. F11 mit Esys im HU-NBT kann die Sprache geändert werden ... google mal ein wenig "F11 Cheat Sheet" und "Esys F10" und so weiter. Gruss

      Löschen
  13. Fahre ein 2002 e65 und will das shzh Steuergerät ansteuern leider ohne Erfolg in der fa muss ich $536 einfügen doch es bleibt nicht gespeicherte

    AntwortenLöschen
  14. Was muss ich für den FA MP3 eingeben) +KMP3 ?

    AntwortenLöschen
  15. Ich möchte gerne meinen E53 X5 beim anlassen so codieren das ich den Schlüssel nur einmal im Zündschloss auf Stellung zwei nur einmal antippen damit er von alleine startet. Geht das irgendwie? Bei meinem alten E38 v8 war es Standard.

    Kannst du mir bitte dazu paar Tipps geben?

    Und die Corona Ringe hätte ich so gerne heller.

    Lg

    AntwortenLöschen
  16. Ich fahre einen E61 Vfl mit Sportsitzen Teil elektrisch. Und würde von einen Bekannten eine Teil leder Austattung mit Sport Sitzen voll elektrisch bekommen. Mit Memory und Sitz heizung. Ich bekomme dir Steuergeräte auch dazu. Wie wir das alles nach kodiert?
    Mfg

    AntwortenLöschen
  17. Hallo

    kann man den Fahrzeugauftrag bei E46 auch mit SSS Progman oder Rheingold / ISTA ändern?

    AntwortenLöschen
  18. hallo
    kann mir jemand erklären ob man beim ersetzen der zeichen das H mit dem + ersetzen soll oder ergänzen soll? beispiel H +IPOD oder + IPOD? und sollte man das bei jedem einzelnen buchstaben so machen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Coding Expert

    Fahrzeug E46 2/02
    ich habe keinen Sitz mehr mit Memory Funktion und auch kein originales Radio mehr. Ich habe jetzt nach obiger Anleitung die entsprechenden FA-Werte geändert (458 und 661 entfernt), dann FA_write in beide Steuergeräte (ALSZ und AKMB. Danach das gesamte Fahrzeug mit einer leeren FSW_PSW.MAN neu codiert. Alles ohne Fehlermeldung. Wenn ich jetzt den FA neu auslese fehlen die beiden SA.
    Trotzdem erhalte ich mit Rheingold die beiden Steuergeräte im Baum angezeigt und die Fehlermeldung "keine Kommnikation möglich mit SMF und RAD". Wieso spricht Rheingold die Steuergeräte noch an obwohl der Fahrzeugauftrag geändert wurde? Was ist noch zu tun?
    Vielen Dank im Vorraus.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo. Gute anleitung. Jedoch wäre es sehr interresant die fahrzeugauftragsliste auch hier zu finden! Danke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    eine Frage an die Spezis:
    Fahrzeug E70, Bj. 2011, Re Import aus Belgien.
    Lässt sich die Sprachsteuerung per Fahrzeugauftrag auf Deutsch ändern?
    Danke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    eine kurze Frage die mir keiner Beantworten kann.

    Fahrzeug ist ein E70, Bj 2011 re import aus Belgien.
    Die Sprachsteuerung ist in Belgisch, der Rest des Navis in deutsch.
    Lässt sich die Sprachsteuerung per Fahrzeugauftrag auf deutsch ändern?
    Bei BMW wollen die fast 1000€ haben weil sie sagen, sie müssen den kompletten Fahrzeugauftrag neu anlegen.

    Danke euch

    AntwortenLöschen