Hier finden Sie Informationen zur Diagnose und Codierung von Fahrzeugen der Marken:

Welches Diagnose-Interface und welche Software benötige ich für mein Fahrzeug?

Wer möchte an seinem Mercedes auf alle Steuergeräte zugreifen, den Fehlerspeicher in allen Steuergeräten auslesen und löschen, Sensordaten anzeigen, Stellgliedtests durchführen und vieles mehr?

Das ist jetzt möglich und zwar mit dem AutoAid PRO (Mercedes) für 149,95 Euro:

 

Das beste, was es auf dem freien Markt bisher zur Diagnose von Mercedes-Fahrzeugen gibt!

Natürlich wird zusätzlich ein Laptop/PC benötigt. Dieser sollte ein Windows-Betriebssystem (XP/Vista/7/8/10 – 32/64 Bit) und einen USB-Anschluss besitzen. Verwendet werden kann zum Beispiel dieser ASUS-Laptop.
Eine kompakte Größe ist dabei im Auto sicher von Vorteil.
Um während der Diagnose und der Codierung keine leere Batterie zu riskieren sollte ein Batterie-Ladegerät angeschlossen werden. Ein Ladegerät, das zur Codierung und Diagnose ausreicht findet man hier: CTEK MXS 10